Left Menu Icon
Right Menu Icon

WILDDESIGN Mitglied im Senat der Wirtschaft

By Markus, 13. Dezember 2011

Seit September sind wir Mitglied in einer für uns sehr ungewöhnlichen Organisation, dem Senat der Wirtschaft. Es geht um Politik und Gemeinwohl, zwei Themen, denen sich ein professionell aufgestelltes Designbüro normalerweise nicht freiwillig widmet. Der Senat der Wirtschaft besteht jedoch nicht aus Politprofis oder Funktionären, sondern aus einflussreichen Unternehmenslenkern aus ganz Deutschland. Ziel des Senats ist es, den Politikern der Bundesregierung ein reales Bild von der Wirtschaft zu vermitteln, ohne Lobbyismus und Brancheninteressen. Das funktioniert sehr gut seit mehr als 40 Jahren und war für uns Grund genug, der Berufung zu folgen. Mit der Mitgliedschaft verschreibt sich WILDDESIGN den ethischen Werten des Senats der Wirtschaft, und legt einen Schwerpunkt auf Fairness und Partnerschaft im Wirtschaftsleben, sowie soziale Kompetenz. Zusammen mit anderen Wirtschaftsvertretern engagieren wir uns nun zum Beispiel in Kommissionen und Arbeitskreisen, oder auch bei gesellschaftlichen Veranstaltungen.
„Senator“ Markus Wild freut sich auf eine interessante neue Erfahrung, und hofft, der Politik zu einer realitätsnahen Sicht auf die Kreativwirtschaft zu verhelfen.

-> Senat der Wirtschaft Website

Das war die Fakuma 2011
Können die das? Klar, die waren schon auf dem Mond!
Markus

Markus

Markus schreibt über Design- und Innovationsmanagement, Kreativitätsmethoden, Medical Design und Intercultural Branding. Mehr über...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Icon Twitter Icon LinkedIn Icon RSS Feed Icon Pinterest Icon Instagram Icon
Top